stuttgart.stadtus.de - Ihr Stadtmagazin Stuttgart
 
StuttgartStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Stuttgart Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Letztendlich sind wir dem Universum egal"

Drama; Fantasy; Romance, 2018, USA, 98 Min..


Darsteller: Justice Smith; Maria Bello; Angourie Rice;
Regie: Michael Sucsy
Drehbuch: Jesse Andrews; David Levithan
FSK: ab 6 Jahre
Länge: 98 Min. (1 Std. 38 Min.)
Weitere Infos:



 

Rhiannon ist 16 und muss sich mit den alltäglichen Widrigkeiten des Teenager-Lebens herumschlagen: Liebeskummer, Unsicherheit, Gefühlschaos. Doch dann verliebt sich das Mädchen in eine mysteriöse Seele namens "A", die zufälligerweise im Körper ihres Freundes Justin landet. "A" bewohnt jeden Tag einen anderen Körper eines 16-jährigen Jungen oder Mädchens, was es für Rhiannon sehr schwierig macht, sie wiederzufinden. Doch die beiden spüren eine einzigartige Verbindung zueinander und versuchen mit aller Kraft, sich nicht zu verlieren. Je stärker ihre Liebe zueinander wird, desto mehr spüren sie die unmittelbare Herausforderung, die "A"s täglicher Körperwechsel mit sich bringt. So stellt ihre einzigartige Liebe Rhiannon und "A" vor eine der schwierigsten Entscheidungen, die sie je in ihrem Leben treffen mussten. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Letztendlich sind wir dem Universum egal  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "Letztendlich sind wir dem Universum egal":

Als dramatisch, traurig und tragisch wurde der Film bezeichnet. Die Hauptpersonen werden von Justice Smith, Maria Bello und Angourie Rice gespielt. Michael Sucsy führte Regie bei diesem Kinofilm. Dank des Drehbuchs von Jesse Andrews und David Levithan hat der Film eine gelungene Story. 98 dramatische Filmminuten für alle Fans von Drama, Fantasy und Romance, die in der Daimlerstadt leben. Für Kinofans ab 6 Jahren ist der Film geeignet. Aus Amerika kommt dieser 2018 gedrehte Kinofilm "Letztendlich sind wir dem Universum egal". Wer´s lieber im Original mag: "Every Day" lautet die Originalfassung. Schöne Kinostunden in Stuttgart!

Neugierig auf den Film? ausführliches unter imdb.com oder splendid-film.de/letztendlich-sind-wir-dem-universum-egal.

"Letztendlich sind wir dem Universum egal" läuft in der Schwabenmetropole in vorher aufgelisteten Kinos. Weitere Film-Tipps für Interessenten von "Letztendlich sind wir dem Universum egal": Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm, Blame - Verbotenes Verlangen, Nanouk (2018), Dogman (2018), Glücklich wie Lazzaro.

Wenn Ihnen 'Letztendlich sind wir dem Universum egal' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm

z.B. in:
  • Atelier am Bollwerk Stuttgart
  • EM Stuttgart
  • Filmzentrum Bären Böblingen
  • Kinothek Stuttgart
  • Caligari Ludwigsburg
  • Blame - Verbotenes Verlangen

    z.B. in:
  • UFA-Palast Stuttgart
  • Traumpalast Waiblingen
  • Traumpalast Nürtingen
  • Traumpalast Backnang
  • Union Theater Ludwigsburg
  • Nanouk (2018)

    z.B. in:
  • Delphi Kinos Stuttgart
  • Filmstudio Arsenal Tübingen
  • Dogman (2018)

    z.B. in:
  • Delphi Kinos Stuttgart
  • Museum-Lichtspiele Tübingen
  • Glücklich wie Lazzaro

    z.B. in:
  • Atelier Tübingen
  • Kommunales Kino Esslingen
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        stuttgart.stadtus.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24